Startseite

Physiognomische Beratung

Psychophysiognomik - wissenschaftliche Menschenkenntnis

Kompetenz in "Arbeit & Gesundheit"

Roberto Bertozzi, Dipl. Psychophysiognom CHA, MAS Gesundheitsförderung (in Ausbildung)

Mit der Huter'schen Psychophysiognomik, die wissenschaftliche Menschenkenntnis, werden die individuellen Talente und Begabungen zuverlässig festgestellt. Dadurch ist es dem Psychophysiognomen möglich, die Gestaltung der beruflichen Laufbahn in einem beratenden Gespräch und in einem schriftlichen Gutachten aufzuzeigen.

Die physiognomische Beratung basiert auf dem Studium des Menschen, seiner bisherigen Entwicklung, dem aktuellen Entwicklungsstand und der wahrscheinlichen weiteren Entwicklung. Darauf aufbauend wird zusammen mit der zu beratenden Person nach dem besten Weg für die Laufbahngestaltung, den Berufswechsel oder für die Karriereplanung gesucht.

Den Berufsweg eines Menschen betrachtet die Psychophysiognomik als einen dynamischen Ablauf, in dem der betreffende Mensch die Grundlage und den Mittelpunkt darstellt. Für die zu beratenden Person soll der weitere Entwicklungsprozess möglichst optimal verlaufen.

Aber nicht nur die erste Berufswahl ist von Bedeutung. Auch ein Berufswechsel, die berufliche Entwicklung und die Gestaltung der Laufbahn sind ebenso wesentlich.

Von der richtigen Berufswahl hängen unter anderem der berufliche Erfolg oder Misserfolg ab sowie die persönliche Gesundheit. Deshalb wird in der physiognomischen Eignungs- und Laufbahnberatung ein besonderes Augenmerk auf die berufliche Prävention von Krankheiten und Unfällen gelegt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie:

beratung@robertobertozzi.ch

oder unter der Postanschrift:

Praxis Arbeit & Gesundheit

Roberto Bertozzi

SwissPostBox 107299

Postfach

8010 Zürich